KANN - Kompetenzanalyseverfahren (de)

Type
Book
Authors
Petermann (F. )
Schmidt (M.H.)
Suing (M.)
 
Category
Test  [ Browse Items ]
Edition
 
Publication Year
2012 
Publisher
Hogrefe, Germany 
Subject
Competence 
Abstract
 
Description
Fremdbeurteilung von Kindern und Jugendlichen im Alter von 6 bis 18 Jahren. Das Kompetenzanalyseverfahren KANN dient der differenzierten Beurteilung von aktuell verfügbaren, personenbezogenen Ressourcen. Die Beurteilung erfolgt durch eine nahe Bezugsperson, die den Alltag des Kindes/Jugendlichen gut einschätzen kann, d.h. durch Mutter oder Vater oder durch eine eng betreuende Fachkraft. Das KANN umfasst 58 Aussagen, die positive Fähigkeiten und Verhaltensweisen beschreiben. Die Aussagen verteilen sich auf vier Skalen: (1) Empathie und Fairness, (2) Freizeitverhalten und Gleichaltrige, (3) Leistungsverhalten sowie (4) Selbständigkeit im Alltag. 
Biblio Notes
 
Number of Copies

REVIEWS (0) -

No reviews posted yet.

WRITE A REVIEW

Please login to write a review.